Antike BAdekultur nördlich der Alpen

Römische Badruine Hüfingen

MARKT UND FEST AM 1. und 2. September 2018

Römerfest

Die Wiese rund um die Badruine in Hüfingen wird am 1. und 2. September wieder zu einem römischen Dorf mit großem Römermarkt. Ein Ausflug in die antike Welt für die ganze Familie mit vielen Köstlichkeiten aus der Römerzeit.

Römer beim Römerfest in Hüfingen; Foto: Stadtverwaltung Hüfingen

Prächtige Rüstungen.

DIE ZEIT DER RÖMER ERLEBEN

Die römischen Legionen errichteten um 70 n. Chr. das Militärlager „Brigobannis“, das heutige Hüfingen. Die Anlage in Hüfingen war ein Bad, das die Bewohner des Kastells, die Soldaten und auch die zivile Bevölkerung im Alltag besuchten. Das Gelände rund um die römische Badruine ist der perfekte Ort, um das zivile und militärische Leben der Römer und Alemannen vor etwa 2000 Jahren beim Römerfest zum Greifen nah zu erleben.

Soldaten beim Römerfest in Hüfingen; Foto: Stadtverwaltung Hüfingen

Römische Soldaten zeigen ihre Ausrüstung.

SOLDATEN UND HANDWERKER

Die Soldaten der römischen Legion geben Einblicke in die Bewaffnung, Ausrüstung und Bekleidung der Legionäre in einem typischen Marschlager des ersten Jahrhunderts n. Chr. Handwerker und Markt sowie die Sippenlager der Alemannen machen Geschichte zu einem spürbaren Ereignis: Arbeit und Alltag, Handwerk und Handel, Gespräch und Genuss geben faszinierende Einblicke in die antike Zeit. Zahlreiche Mitmachaktionen und Kinderprogramme laden zum Erkunden und Kennenlernen ein.

Das Gelände rund um die Badruine Hüfingen verwandelt sich Anfang September in ein Dorf aus der Römerzeit.

Service

Römerfest

Fest und Markt bei der römischen Badruine Hüfingen

TERMIN

Samstag, 1. September und Sonntag, 2. September 2018

Öffnungszeiten

Jeweils 14.00 – 17.00 Uhr

 

 

Informationen und Kontakt

Stadt Hüfingen
Informations- und Kulturamt
Hauptstr. 18
78183 Hüfingen

Veranstaltungsort

Römische Badruine Hüfingen
Schosenweg 1
78183 Hüfingen